Seniorenbeirat

Am 26.4.2018 hat die Gemeindevertretung für die Wahlperiode 2018 bis 2020 folgende Kandidaten für den Seniorenbeirat bestätigt.

  • Frau Regine Bernau

  • Frau Monika Burau

  • Frau Helga Donner

  • Frau Antje Friesecke

  • Herr Jochen Kaap

  • Herr Karl-Heinz Lokaizyk

  • Herr Ralf Thärigen

In der konstituierenden Sitzung des Seniorenbeirates wurden Frau Regine Bernau als Vorsitzende und Herr Karl-Heinz Lokaizyk als Stellvertreter gewählt. Über geplante Vorhaben werden wir Sie zu gegebener Zeit informieren.

Das Anliegen des Seniorenbeirates

besteht darin, die berechtigten Interessen und Belange der älteren Bürgerinnen und Bürger wahrzunehmen.
Der Seniorenbeirat soll dazu beitragen:

  • das Selbstbewußtsein der älteren Menschen zu stärken

  • die Selbstständigkeit und Unabhängigkeit der Senioren zu fördern

  • das Alter sinnerfüllt in eigener Verantwortung zu gestalten

  • die Fähigkeiten und Erfahrungen der Älteren für die Gemeinde nutzbar zu machen

Der Seniorenbeirat ist überparteilich, überkonfessionell und verbandsunabhängig.

Schwerpunkte der zukünftigen Arbeit

  • Verbesserte Zusammenarbeit mit dem Sozialausschuss der Gemeindevertretung

  • Nutzung von Veranstaltungen im Heidetreff zur Information über die Seniorenbeiratsarbeit

  • Weiterführung der Migrationsarbeit

  • Sprechstunden für Senioren nach der Sitzung des Seniorenbeirates

Seniorenbeirat informiert

VERGANGENHEIT – GEGENWART – ZUKUNFT

»Unerhörte Ostfrauen« – Lebensspuren in zwei Systemen ist der Buchtitel der Autorinnen Ellen Händler und Uta Mitsching-Viertel. Diese Lektüre wurde bei einer Buchlesung am 5. Juni 2019 im MGH »Heidetreff« vorgestellt. Bei den Gästen dieser Lesung wurden viele Erinnerungen an eigene Lebenserfahrungen vor und nach der Wende wach, die zu interessanten Gesprächen führten. Das Buch ist eine spannende und unterhaltsame Lektüre für die junge und ältere Generation. Der Seniorenbeirat hatte am 13. Juni 2019 für Unternehmungslustige der älteren Generation einen Ausflug mit dem Raddampfer von Markgrafenheide nach Warnemünde und zurück organisiert. Eine Seefahrt ist lustig, bei gutem Wetter, viel Gesprächsstoff, Informationen über Natur und Region hatten die Teilnehmer eine erholsame »Überfahrt«. Der etwa 3-stündige Aufenthalt in Warnemünde wurde von jedem individuell genutzt.

Zu unserer Gemeinde Gelbensande gehört seit Jahrzehnten das Dorf-Zentrum: Bleiche. Hier hat sich in letzter Zeit vieles verändert. Auf einem Teil diese Platzes wurde das Gebäude, Amt: »Rostocker Heide« errichtet. Nun gilt es, den noch zur Verfügung stehenden Teil des Platzes als Dorfzentrum neu zu gestalten. Ein Spielplatz mit einer Kletterspinne konnte am Vorabend des 1. Mai übergeben werden. Von den Kindern wird alles gerne genutzt. Noch fehlen unter anderem Sitzgelegenheiten. Die Mitglieder des Seniorenbeirates sponserten 2 Bänke und übernehmen die Pflege. So soll die Bleiche wieder ein Treffpunkt für Jung und Alt werden.

Ihr Seniorenbeirat

i.A. Regine Bernau

Kontakt

Bürgermeister

Manfred Labitzke

über

Amt Rostocker Heide

Eichenallee 20

18182 Gelbensande

Öffnungszeiten

jeden 1. und 3. Dienstag im Monat

von 16:00 - 18:00 Uhr

Heidering 8

18182 Gelbensande

Telefon über Amt Rostocker Heide

038201/5000

Mail: buergermeister-gelbensande@t-online.de

Wetter in Gelbensande

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.